Clanstube Community

01. Juli 2022 - 01:04
 

Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung mit Besucherrekord

VerschiedenesDie Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung (ILA) in Berlin ist am heutigen Sonntag mit einem Besucherrekord zu Ende gegangen. Nach Angaben der Messe Berlin strömten mehr als 250.000 Besucher zum Ausstellungsgelände auf dem Flughafen Schönefeld, 25 Prozent mehr als vor zwei Jahren. Zugpferd der sechstägigen Veranstaltung war einmal mehr der neue Airbus A380, das größte Passagierflugzeug der Welt: Am "besten ILA-Tag aller Zeiten" kamen allein rund 80.000 Menschen, um die doppelstöckige Maschine im Flug und aus der Nähe zu bestaunen.

Insgesamt präsentierten mehr als 1000 Aussteller aus 42 Ländern Produkte, Systeme und Verfahren aus den Bereichen "Ausrüster und Zulieferer für die Luft- und Raumfahrtindustrie", "Luftverkehrsgesellschaften" sowie "Militär, Grenzschutz, Polizei" auf der ILA. Der Geschäftsführer des Bundesverbandes der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie (BDLI), Hans-Joachim Gante, erklärte, die deutsche Luft- und Raumfahrtindustrie habe in Berlin zeigen können, "dass sie an der Weltspitze steht". Die nächste ILA soll Ende Mai 2008 auf dem neuen Flughafen Berlin Brandenburg International (BBI) stattfinden.

Links:
- Quelle
- Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

Kommentar schreiben

Bitte logge dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.