Clanstube Community

26. Oktober 2020 - 03:42
 

Jugendamt Celle: LAN-Party für Eltern

SpieleUm Eltern einen besseren Einblick in den "Alltag" ihrer Kids zu geben, hat das Jugendamt Celle eine LAN-Party speziell für Eltern veranstaltet. Die Eltern hatte hier die Gelegenheit, sich selbst davon zu überzeugen, ob zum Beispiel Counter-Strike zum töten animiert oder ein harmloser Freizeitsport ist.

Ziel ist es, das die Eltern sich besser mit Video-Spielen auskennen und angemessen mit dem Hobby ihrer Kinder umgehen können. Eltern, die auf dieser mit 30 Computern eher kleinen LAN gespielt haben, sagten im Anschluss, dass sie zwar immer noch nicht davon begeistert seien, wenn ihre Kinder sich abkapselten und nur noch vor dem PC sitzen würden - ein gewisses Verständnis kam aber ebenfalls auf.

Die Initiatoren des Jugendamts Celle versprechen sich von der Aktion eine bessere und verständnisvollere Kommunikation der Eltern mit ihren Kindern, wenn es um das "Zoggen" geht.

Links:
- Quelle
- Heise-Meldung zum Thema

Kommentare

#1   Blackcat , 12. Mai 2007 - 18:18
Dann geht der Zoff zuhause erst richtig los.
Der mit den wenigsten Punkten in BF2 macht die Hausarbeit. Grin
#2   Feldspaten , 13. Mai 2007 - 07:01
Cool Sniper kein Headshot = abwaschen Grin
#3   MJ-KAHN , 16. Mai 2007 - 16:27
PAH, ich wer´d meine Kids auf LAN-Prtys hinzerren - und dann selber mitmachen. Ist doch klar Wink

Kommentar schreiben

Bitte logge dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.