Clanstube Community

29. Mai 2022 - 02:12
 

Vorsicht vor Bankräubern

World of WarcraftEs gibt momentan ein Problem mit den Gildenbanken. So ist es mögliche die eigentlich nur für Offiziere zugängigen Slots als normaler Spieler auszunehmen. Da bereits einige englisch sprachige Seiten den Bug genauestens beschrieben haben, hier die kurze Erläuterung, damit man sich besser schützen kann.

Wenn ihr einen neuen Spieler in eure Gilde einladet wird dieser die gleichen Rechte für die Gildenbank bekommen, wie er sie in seiner vorherigen Gilde hatte. Dadurch gründen Spieler ihre eigene Gilde, haben dort Offizier Status und übernehmen diesen dann in andere Gilden. Dort werden schnell die Bankfächer leer geräumt und der Charakter auf einen anderen Server transferiert. In den Logs werden die Namen nur als "Unbekannt" angezeigt.

Umgehen kann man das Problem zurzeit nur durch ein sofortiges anpassen der Gildenbankrechte nach dem Invite des neuen Spielers.

Links:
- Quelle

Kommentare

#1   mastarpi , 26. Nov 2007 - 09:52
Hehe, ich hab im Inet auch was ähnliches für Silkroad gefunden:

Um 999.999.999 Gold zu erhalten, muss man auf dem Server “Red Sea” dem Spieler Jack_Sparrow 500.000 Gold zukommen lassen und 2 Tage lang warten. Dann loggt ihr euch wieder ein und ihr habt 999.999.999 Gold im Inventar und in der Storage.

Wie clever ist denn das bitte!!!!
Shock
Ich hab auch gleich einen 2. cheat veröffentlicht:
Um 999.999.999 Gold zu erhalten, muss man auf dem Server “Alexander” dem Spieler tenkabito 1.000.000 Gold zukommen lassen und 2 Tage lang warten. Dann loggt ihr euch wieder ein und ihr habt 999.999.999 Gold im Inventar und in der Storage.

Nur dass die dann lange auf ihr Gold warten können!!!
GrinGrinGrin
#2   Feldspaten , 26. Nov 2007 - 13:01
tschitcOrCoolCoolCoolCool

Kommentar schreiben

Bitte logge dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.