Clanstube Community

26. Oktober 2020 - 04:00
 

Battlefield 3 im Anrollen?

SpieleBattlefield 2142 war für viele Veteranen der Serie ein Schlag ins Gesicht. Nix neues im Vergleich zu dem gut vor einen Jahr veröffentlichten Battlefield 2 und den Ruf nur eine bessere Mod zu sein ist das futuristische Spiel bis heute nicht losgeworden. Gerade war das Spiel in den Regalen der Märkte zu finden, kündigte DICE Battlefield Bad Company an. Mit der neuen Frostbite Engine ist die lang ersehnte Zerstörbarkeit der Maps zum greifen nahe, doch leider nur für Inhaber einer Konsole. Singleplayerpart und neue Grafikengine für PC Daddler, adé. Zu guter Letzt hatten wir mit dem Cartoon Shoter Battlefield Heroes das Vergnügen. Das Battlefield Lager ist breiter getrennt als noch zu Zeiten der Rivalität von 2142 und Battlefield 2 und auch vielmehr als zu Battlefield Vietnam und dem ersten Spiel Battlefield 1942. Seit dem dritten Teil der Serie erhoffen sich Spieler einen neue, echte Fortsetzung und der Name Battlefield 3 fällt dabei besonders oft. Heute scheinen Gamer diesem Ziel wieder ein Stück näher gekommen zu sein.

Frostbite Engine maßgebend
Relativ kurz und knapp fällt die Meldung der Kollegen von Eurogamer.de aus. Allerdings zieht die Überschrift jeden Battlefield Freund an: "Frostbite-Engine für nächstes Battlefield" prangert dort im Newsbereich. Schon zu Beginn der Berichterstattung meldete man das die Frostbite Engine auch auf dem heimischen Computer laufen kann, denn entwickelt wurde sie neben Konsolen auch für PC-Spiele. Bestätigen tut das Karl Magnus Troedsson bei Eurogamer ebenfalls und fügt hinzu das diese Engine beim nächsten Battlefield Teil für den PC zum Einsatz kommen wird. Werkelt man im Hause von Digitall Illusions neben Battlefield Bad Company, Heroes und Mirrors Edge auch noch an Battlefield 3? Die Anzeichen lassen es vermuten, denn Bad Company wird (wie so oft schon geklärt) nicht auf der Spieleplattform Computer erscheinen obwohl es technisch möglich wäre.

Links:
- Quelle

Kommentare

#1   j1nzo , 29. Apr 2008 - 14:27
n1

Kommentar schreiben

Bitte logge dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.