Clanstube Community

28. Oktober 2020 - 19:45
 

Atari verlangt Löschung negativer Kritiken am Spiel Alone in the Dark

SpieleAtari scheinen die eher mau ausgefallenen Kritiken diverser Magazine an ihrem neuen Spiel Alone in the Dark überhaupt nicht zu gefallen. Der Redaktion von 4players.de zum Beispiel bekam von Ataris Anwälten eine Unterlassungsaufforderung ins Haus, in der die Behauptung aufgestellt wird, beim Spieletest sei es nicht mit rechten Dingen zugegangen und die Redaktion habe sich unlauter Wettbewerbsvorteile verschaffen wollen. Die Anwälte unterstellen sogar, dass es sich beim getesteten Spiel um eine "illegal downgeloadeten Version" handelt. 4players.de stellt sich quer und hat die Spielbesprechung nicht wie verlangt zurückgezogen – und nimmt es anscheinend auch gelassen hin, dass Atari im Anschluss eine Werbekampagne storniert hat.

Laut dem Nachrichtendienst für Spieler kotaku.com will Atari auch andere Online-Magazinen ruhig stellen, etwa gamer.no, die Alone in the Dark mit 3 von 10 Punkten noch schlechter beurteilten als 4players.de mit 68 Prozent. Ähnliches soll auch für gamers.nl gelten, die 5 von 10 Punkten vergaben.

Links:
- Quelle

Kommentare

#1   Dazhar , 22. Jun 2008 - 11:57
das is mal n rießen eigentor... wenn das nun schon auf heiße kommt, die haben noch mehr reichweite als die gamerseiten. und von denen bringen das auch die meisten... Wink
#2   ever_blazin , 23. Jun 2008 - 17:42
wurde das spiel denn von atari zurverfügung gestellt ?

Kommentar schreiben

Bitte logge dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.